Die Bischofbande

Die Bischofbande

Die Autorin

Ich möchte eine Geschichte erzählen, bei der die Leser immer wissen wollen, was als nächstes passiert.

KEN FOLLETT (*1949)

 

Die Autorin:

Ich bin Jahrgang 1977, geboren in Finsterwalde, glücklich verheiratet und Mutter von zwei kleinen Töchtern. Nach meinem FSJ in Brandenburg, Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel in Köln und mehrjähriger Tätigkeit in diesem Beruf, schloss ich in Bonn 2011 ein Magisterstudium der Sprachwissenschaften, Germanistik und Phonetik mit dem Hauptschwerpunkt »Kindlicher Spracherwerb« ab. Ich lebe in Kerpen, bin freiberufliche Tagesmutter und leite Eltern-Kind-Kurse.

 

Oft werde ich gefragt, wann ich mit dem Schreiben begann. Daran ist mein Vater schuld. Als Kind konnte ich manchmal schlecht einschlafen. Da gab er mir den Rat, mir doch in solchen Situationen Geschichten auszudenken.  Erst einmal – das half und meinen Töchtern gab ich ebenfalls schon diesen wertvollen Rat. Ich fand meine erfundenen Geschichten so gut, dass ich irgendwann begann, sie aufzuschreiben. An der sechsteiligen Bischofbandenreihe arbeite ich ungefähr seit meinem elften Lebensjahr. Begonnen habe ich mit dem Dana-Band. Immer wieder schrieb ich in den letzten 30 Jahren Szenen um oder es kamen neue hinzu. Durch die großartige Hilfe meiner Lektorin fand es dann schließlich seinen Abschluss. Parallel zu dieser Geschichte erfand ich nach und nach die anderen Romanfiguren und im Laufe der Zeit entstand ein eigenes kleines Universum – Weißwald mit seinen großen See, den umliegenden Dörfern und Städten.

 

 

Nach oben scrollen